Die starken Frauen hinter unseren Produkten

Veröffentlicht am von

Die starken Frauen hinter unseren Produkten

Die starken Frauen hinter unseren Produkten

Die starken Frauen hinter unseren Produkten

Anlässlich des Muttertags möchten wir in diesem Beitrag die Arbeit der vielen Frauen in unseren indischen Projekten würdigen, welche ihre liebevolle Handarbeit in die vielen detailverliebten kalakosh Produkte stecken.

IMG_5254

Ein Großteil unserer Fair-Trade-ProduzentInnen sind Frauen. Unser Partner Wellpaper, ist eine reine Frauen Kooperative und bei Eco-Friendlypapers und Matrboomie/SETU arbeiten mehr als 60% Frauen. In Indien haben Frauen aufgrund ihres Geschlecht sehr wenig, bis keinen Zugang zu Bildung und Handel. Sie haben in der indischen Gesellschaft wenige Chancen sich beruflich weiter zu entwickeln, da man von ihnen in der Regel erwartet, dass sie zu Hause bleiben und sich um das Haus und die Kinder kümmern. Die meisten Frauen haben aus diesem Grunde wenig Selbstbewusstsein und Mut selbstständig die Initiative zu ergreifen und unternehmerisch tätig zu werden. Denn für sie ist dies mit viel mehr Schwierigkeiten und Risiken verbunden, als für Männer.

 

square_Wellpaper_6

Für uns ist es deshalb besonders wichtig diese Frauen und ihre Kreativität zu fördern und Ihnen neue Perspektiven zu eröffnen. Die Förderung von marginalisierten HändlerInnen ist ein Grundpfeiler des Fair-Trade-Gedanken und somit haben wir sie zu einer unserer Prioritäten gemacht. Während unseren persönlichen Besuchen in Indien können wir immer wieder die positiven Entwicklungen beobachten, die Frauen in unseren Projekten machen. Zwar ist es zu Beginn oft etwas schwierig die festen sozialen Strukturen und Rollenbilder, in denen sie gefangen sind, aufzubrechen und in den Familien die entsprechende Überzeugungsarbeit zu leisten. Regelmäßig erfahren wir aber, dass sobald die Frauen erst einmal positive Erfahrungen mit unseren Fair-Trade-Handelspartnern gemacht haben und ein eigenes kleines Gewerbe aufbauen konnten, sie immer mehr Selbstvertrauen in sich und ihre Arbeit finden und somit auch ein Vorbild für andere Frauen sein können. In diesem Sinne leisten unsere Fair-Trade-Kooperationen einen wichtigen Beitrag zur Selbstermächtigung von Frauen in Indien.

 

Wir danken auch Ihnen, dass Sie diese Arbeit unterstützen und den Frauen in unseren Projekten ein selbstbestimmteres und unabhängigeres Leben ermöglichen. Wir wünschen Ihnen allen einen schönen Muttertag mit starken und selbstbewussten Müttern, Großmüttern, Tanten, Töchtern, Ehefrauen, Lebensgefährtinnen und Schwestern an Ihrer Seite.

 

Kommentare: 0
Mehr über: Fair-Trade, Frauen, Indien, Muttertag

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren